Vortrag GCTransAlps

Ein weiteres spannendes Glanzlicht bereichert unser Event! Berufsgeocacher, Psycho_VM und MudMen_GER berichten über eine extravagante Tour:

 

GCTransAlps_Logo

Zu einer Zeit als noch die Dinosaurier die Welt beherrschten, schuf die gewaltige Kraft der Natur vor Millionen von Jahren die raue, aber auch zugleich wunderschöne Ödnis der Alpen: Raue und schroffe Gipfel, kristallklares Gletscherwasser das durch Täler fließt und Berghütten, die jedem Wanderer ein Dach über den Kopf bieten. Genau der richtige Ort um das Abenteuer zu suchen.

 

Im Juni 2015 brechen Berufsgeocacher, Psycho_VM und MudMen_GER zu einem sehr extremen Abenteuer auf. Mit ihrer GCTransAlps-Tour wollen sie genau wie Hannibal mit seinen Elefanten die Alpen überqueren. Zu Fuß. Da aber so schnell keine passenden Elefanten aufgetrieben werden konnten, die sie mühelos in einem 35 Liter Rucksack hätten verstauen können, packten sie ihre GPS-Geräte ein. Geocaching unter extremen Bedingungen. Auf einer Wegstrecke von 140km von Oberstdorf bis nach Meran, aufgeteilt in 7 Etappen, werden die Drei den bekannten und bei Touristen beliebten E5 Wanderweg meiden, wie der Teufel das Weihwasser.  Unsere Extremgeocacher haben sich für ihr Abenteuer eine spannendere und wesentlich gefährlichere Route  ausgesucht, welche u.a. die Besteigung der Wildspitze auf fast 4.000 Metern und eine heikle Gletscherüberquerung vorsieht.

 

Jungs, kommt heile wieder!

Premiere bei Lost in MV 2: Berufsgeocacher, Psycho_VM und MudMen_GER werden bei uns erstmalig von ihrem Abenteuer in den Alpen berichten. In einem packenden Diavortrag multimedialen Vortrag* ganz ohne Pyrotechnik, nehmen euch die drei Jungs mit auf eine unvergessliche Geocaching-Tour: GCTransAlps. Geocaching auf fast 4.000 Metern.

 

*Aufgrund der gefährlichen Gegebenheiten in den Alpen, wie Steinschlag, Gletscherspalten und tollwütigen Bergziegen, könnte die Veranstaltung noch kurzfristig abgesagt werden.

  7 comments for “Vortrag GCTransAlps

  1. SimsonFreak39
    29. Juli 2015 at 17:09

    Hallo,
    ich habe gestern mein E-Ticket reserviert/bestellt. Reicht es aus, wenn ich es am SA auf’n Handy als Foto dabei habe? Kann momentan nicht drucken.

    MfG

    • muja
      30. Juli 2015 at 6:50

      Wenn dein Ticketabschluss erfolgreich war, wird das reichen.

  2. 13. Juni 2015 at 7:19

    Guten Morgen, ich würde gern beim Vortrag dabei sein. Wann und wo kann man sein „Will Attend“ setzen? Vielleicht einfach hier unter den Beitrag? Falls ja, einen Platz bitte für mich freihalten. 🙂

    Grüße aus Sassnitz von Rügen
    AMPELMÄNNCH€N

    • tosa
      13. Juni 2015 at 19:40

      Hi Ampelmännchen,

      wir lassen uns noch was einfallen.

      cu Tom

  3. twoapples
    4. Juni 2015 at 11:56

    Was ich schon immer mal wissen wollte: Wie wird man Berufsgeocacher? 🙂

    • tosa
      5. Juni 2015 at 22:32

      Einfach den ganzen Tag cachen gehen… 😉

    • Sven
      30. Juli 2015 at 10:43

      Indem man sich so nennt und hinreichend Werbung dafür macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.